Aufsatz zu einem Datenerhebungskonzept der „In situ Unterrichtsforschung“

Der auf einen Vortrag auf der Tagung „Qualitative Videoanalyse in Schule und Unterricht“ (CeLeB-Tagung zur Bildungsforschung) vom 1. bis 3. November 2018 zurückgehende Aufsatz thematisiert das audiovisuelle Datenerhebungskonzept einer „minimalinvasiven Totalerhebung in situ mithilfe digitaler Multitrack-Aufnahmetechnik“, das ich in Zusammenarbeit mit Ulrich Oevermann und Christian Pawlytta seit 2004 entwickelt habe. Dieses Konzept legt den Akzent Weiterlesen…