Aufsatz zu einem Datenerhebungskonzept der „In situ Unterrichtsforschung“

Der auf einen Vortrag auf der Tagung „Qualitative Videoanalyse in Schule und Unterricht“ (CeLeB-Tagung zur Bildungsforschung) vom 1. bis 3. November 2018 zurückgehende Aufsatz thematisiert das audiovisuelle Datenerhebungskonzept einer „minimalinvasiven Totalerhebung in situ mithilfe digitaler Multitrack-Aufnahmetechnik“, das ich in Zusammenarbeit mit Ulrich Oevermann und Christian Pawlytta seit 2004 entwickelt habe. Dieses Konzept legt den Akzent Weiterlesen…

Diskussion mit der SPD-Landtagsfraktion Schleswig-Holstein zum BGE

Die SPD-Landtagsfraktion in Schleswig-Holstein hat am 14.12.2017 eine Diskussion zum bedingungslosen Grundeinkommen durchgeführt, an der ich mich mit dem Impulsreferat „Das bedingungslose Grundeinkommen als epochaler Fortschritt in der Sozialstaatsentwicklung?“ und mit Beiträgen auf dem Podium in der anschließenden Diskussion beteiligt habe. Die Diskussion fand im Kieler Landtag statt unter dem Titel „(Streit-) Thema Grundeinkommen – Risiko Weiterlesen…

Workshop „Action-Cams in der Bildungsforschung“

Für die Abteilung Allgemeine Pädagogik am Institut für Pädagogik der Universität Kiel habe ich den folgenden Workshop Ende Juni 2016 organisiert: „‘Action-Cams‘ in der Bildungsforschung. Möglichkeiten und Grenzen im Hinblick auf einen Zugang zu subjektiven Bildungsprozessen.“ Zeit: Mittwoch, den 29.06.2016 um 14:15 – 16:00 Uhr Ort: Institut für Pädagogik, Olshausenstr. 75, Raum OS75/S3-R.177 (1. Stock) Der Workshop beginnt mit einem Vortrag von Weiterlesen…